Glücksspielsteuer

GlücksspielsteuerAn das Thema Glücksspielsteuer denken viele Menschen, wenn sie sich vorstellen, einen Lotto-Jackpot gewonnen zu haben, und die Frage, ob ein Lottogewinn steuerpflichtig ist, kommt häufig auf. Daher werden wir erläutern, wie ein Lottoschein-Kaufservice funktioniert und wir werden die wichtigsten Pflichten von Ihnen als Lottospieler aufzeigen.

Zunächst einmal sollten Sie beachten, dass der Lottoschein-Kaufservice automatisch alle anfallenden lokalen oder bundesstaatlichen Steuern abzieht, bevor das Guthaben Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Der Vorteil bei der Verwendung lokaler Agenturen für den Kauf von Lottoscheinen in Ihrem Namen besteht darin, dass diese Agenturen sich bezüglich der in den jeweiligen Gesetzgebungen herrschenden Vorschriften hervorragend auskennen und somit stets so handeln, dass alle Lotto-Steuergesetze eingehalten werden. Wenn beispielsweise bei dem Spiel, das Sie gespielt haben, eine Steuer von 10 % auf Lottogewinne anfällt, werden 10 % des Bruttogewinns einbehalten – entweder vom Dienst oder vom Lottoanbieter selbst – um sicherzustellen, dass die Lottosteuer komplett beglichen wird. Der Restbetrag wird dann Ihrem Konto gutgeschrieben.

Steuerverbindlichkeiten

Soweit zu den Lottosteuerverbindlichkeiten, die der Lottoschein-Kaufservice hat. Als Empfänger des Lottogewinns obliegt es dann jedoch Ihnen, weitere Vorschriften der Steuergesetzgebung in Ihrem eigenen Land einzuhalten. Die beste Art herauszufinden, ob Sie weitere Steuern an Ihre Finanzbehörden abführen müssen, ist ein Anruf beim Finanzamt, um dies direkt zu erfragen. Die Finanzämter sind auf solche Fragen vorbereitet und können Ihnen entsprechend weiterhelfen. Die Mitarbeiter dort sollten Ihnen somit sofort eine definitive Antwort geben können.

Eine weitere Möglichkeit, um herauszufinden, ob Sie Ihre Gewinne melden oder zusätzliche Lottosteuern zahlen müssen, ist die Beratung durch einen qualifizierten Buchhalter oder einen Finanzberater. Wenn Sie einen Lotto-Jackpot gewonnen oder einen großen Gewinn erhalten haben, wollen Sie sich ggf. ebenfalls zu Investitionsmöglichkeiten Ihrer Gewinne beraten lassen. In diesem Fall können Sie sich bei Ihrem Berater auch gleich über mögliche Lottosteuerverbindlichkeiten informieren.

Keine Sorgen wegen der Steuern!

Ungeachtet dessen, ob Lottosteuer fällig wird oder nicht - es ist wichtig, dass das Thema Steuern Ihre Freude an Lottospielen nicht trübt. Fakt ist, dass Sie, wenn Sie einen großen Preis gewinnen - und Millionär oder Multimillionär werden - auch nach Abzug möglicher fälliger Lottosteuern noch einen großen Batzen Geld zur Verfügung haben.

Sich vor einem großen Lottogewinn Sorgen um das Zahlen von Lottosteuer zu machen ist so, als ob Sie sich Sorgen um das Saubermachen einer Villa mit 12 Zimmern machen, bevor Sie die Immobilie überhaupt gekauft haben. Wir raten, sich auf die positiven Dinge zu konzentrieren, die ein Lotteriegewinn bringen würde, denn wenn Sie das Glück haben, den Jackpot Ihrer Träume zu knacken, dann verfügen Sie auch über die nötigen Geldmittel, um möglicherweise anfallende Lottosteuern zu begleichen!