Oz Lotto

Oz Lotto wurde am 26. Februar 1994 eingeführt und war die ersten nationale Lotterie, die in Australien gespielt wurde. Am Anfang nutzte die Lotterie eine 6/45-Matrix, aber die wurde im Oktober 2005 geändert, um eine siebte Zahl hinzuzufügen, was die damals niedrigen Quoten erhöhte. Es gibt einen garantierten Mindestjackpot in Höhe von 2 Millionen AUD. Gibt es keinen Gewinner des Jackpots in der ersten Gewinnklasse, wird dieser übertragen, um sehr hohe Hauptpreise zu schaffen.

Oz Lotto wurde in ganz Australien gespielt und dank des Online-Services, kann es jetzt auch im Rest der Welt gespielt werden.

Oz Lotto Ziehungsplan

Die Ziehungen des Oz Lottos finden einmal die Woche um ca. 21:30 Uhr AEDT an einem Dienstag Abend statt, finden Sie alle Ergebnisse des Oz Lottos hier.


Wie man Oz Lotto spielt und gewinnt

Spieler wählen für einen einfachen Tipp beim Oz Lotto sieben aus 45 Zahlen. Gegen einen Aufpreis, können Spieler mehr Zahlen wählen und damit ihre Gewinnchancen erhöhen. Es gibt sieben Gewinnklassen (Divisions) und man kann in der siebten Gewinnklasse (Division 7) schon mit drei Richtigen und einer der beiden Zusatzzahlen gewinnen. In der ersten Gewinnklasse gewinnt man mit allen sieben richtigen Hauptzahlen.